Technologien

Im Stand der Technik sind Verfahren und Vorrichtungen existent mit denen eine Extraktion von Kohlendioxid aus Luft oder Gasgemischen vorgenommen werden kann. Gemeinsam ist diesen Verfahren, dass ein hoher prozessualer Aufwand sowie hohe Energieeinträge erforderlich sind, um zum einen eine weitgehend vollständige Extraktion von Kohlendioxid vorzunehmen und zum anderen das extrahierte Kohlendioxid als Reingas zu gewinnen. Eine vollständige Extraktion ist beispielweise erforderlich, wenn ein Bio-oder Klärgas aufgereinigt werden soll, um hierdurch ein reines Methangas zu erhalten. Eine ökonomische Nutzung von Kohlendioxid kann andererseits nur dann erfolgen, wenn dieses in einer Reinheit von > 99Vol% vorliegt. Die Anlagentechniken aus dem Stand der Technik sind ausgerichtet auf hohe Volumendurchsätze und erfordern ein hohes Anfangsinvestment sowie erhebliche Unterhaltskosten. Zusätzlich sind die Verfahren z.T. ökologisch bedenklich (z.B. bei Verwendung von Monetholamin oder dessen Derivate) und nicht produktverlustfrei durchführbar (z.B. durch Methanschlupf). Daher ist eine breite Anwendung dieser Verfahren trotz eines erheblichen Bedarfs bisher nicht erfolgt.
Es wurde ein Verfahren entwickelt, mit dem es mittels einer in Wasser gelösten biogenen Substanz möglich ist, Kohlendioxid in hoch effektiver Weise aus einem beliebigen Luft-/Gasgemisch vollständig zu extrahieren und hierin drucklos zu binden. Das in dem wässrigen Akzeptormedium gebundene Kohlendioxid kann mittels eines elektrophoretischen Verfahrens selektiv wieder freigesetzt werden, wodurch dieses in reiner Form erhalten wird. Die hierdurch regenerierte Akzeptorlösung kann dann für eine erneute Extraktion von Kohlendioxid eingesetzt werden. Somit kann das Verfahren kontinuierlich, ohne  Produktverlust und ökologisch unbedenklich betrieben werden, unter Erhalt eines Luft-Gasgemisches das vollständig von Kohlendioxid bereinigt ist und einem Reingas aus Kohlendioxid.

Die Nanoscience for life GmbH & Co. KG bietet patentgeschützte Verfahren zur Aufreinigung von pflanzlichen Ölen und Fetten mittels wässriger Lösungen an. Diese lassen bei einem beliebigen pflanzlichen Öl oder Fett anwenden, wobei die Aufreinigung unter sehr produktschonenden Bedingungen erfolgt. Die insgesamt 5 Verfahren lassen einzeln oder kombiniert anwenden um ein optimales Aufreinigungsergebnis zu erlangen.